Stromausfall im gesamten Tannheimer Tal nach Paragleitunfall

45 Minuten fiel am Samstagnachmittag der Strom im Tannheimer Tal aus, nachdem ein etwa 40 Jahre alter Mann mit seinem Paragleiter in die Stromleitung geflogen war. Der Unbekannter fuhr danach einfach davon.

(Symbolfoto)
© APA/Jäger

Schattwald – Im gesamten Tannheimer Tal fiel am Samstag kurz nach 15 Uhr für ganze 45 Minuten der Strom aus, auch die Bergbahnen im Tal waren davon betroffen.

Laut Polizei dürfte ein unbekannter Paragleiter das Stromchaos verursacht haben, der in Schattwald in eine Stromleitung geraten ist. Laut Zeugen dürfte es sich um einen rund 40 Jahre alten Mann mit einem rot/orangen Paragleitschirm gehandelt haben, der sofort nach der Landung seinen Schirm zusammenlegte und davonfuhr.

Gäste im Notbetrieb rückwärtsfahrend ins Tal gebracht

Von dem Stromausfall waren auch alle Bergbahnen des Tannheimer Tales betroffen: Die Gäste konnte nur rückwärtsfahrend über Notbetrieb ins Tal gebracht werden.

Ob sich der mutmaßliche Unfallverursacher Verletzungen zugezogen hat, ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei bittet unter Tel. 059133/7153 um Hinweise. (TT.com)


Schlagworte