Cellulite und die glatte Lüge: Influencerin zeigt, was Licht und Posen ausmachen

Es ist nicht leicht, zu seiner Cellulite zu stehen. Dennoch sollten wir es versuchen. Im echten Leben gibt es nämlich keinen Weichzeichner.

Danae Mercer zeigt auf Instagram ihre Cellulite und plädiert für ein positives Körperbild und Selbstliebe.
© Instagram

Von Nicole Strozzi

Streifen liegen offenbar im Trend. Immerhin tragen sie 80 Prozent der Frauen an Popo und Oberschenkeln. Nur an der Vermarktung hapert es noch. Orangenhaut, Kraterlandschaft oder Hagelschaden sind halt keine schönen Begriffe, um ein Hautbild zu beschreiben. Zierstreifen würde schon besser klingen. Aber so nennt kein Mensch seine Cellulite, sie wird stattdessen immer noch als Makel angesehen.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte