Kühe erschrecken als Trend: „TikTok“ löscht Videos, Köstinger mahnt zu Eigenverantwortung

Nach heftigem Gegenwind hat das soziale Netzwerk „TikTok" reagiert und die umstrittenen Videos, in denen Kühe erschreckt werden, gelöscht. Landwirtschaftsministerin Köstinger hatte die Challenge als „absurd und vollkommen unverantwortlich" bezeichnet und auf die klar festgelegten Alm-Regeln verwiesen.