Entgeltliche Einschaltung

Mit dem Rennrad durchs Kufsteinerland

Von steilen Herausforderungen bis zu flachen Genussstrecken punktet die Region mit purer Abwechslung.

Der Kufsteinerland Radmarathon findet am 6. September 2020 statt.
© Alex Gretter

Das Kufsteinerland ruft förmlich danach, seine facettenreiche Landschaft mit dem Rennrad zu erkunden. Von flachen Racing-Strecken am grünen Inn über hügelige Touren durch die zauberhaften Dörfer bis hin zu imposanten Bergausfahrten mit steilen Kletterstraßen hat die Region für Rennradfahrer jede Menge zu bieten.

Viele ruhige Nebenstraßen sorgen für entspannte Aktiverlebnisse mit den schlank bereiften Fahrmaschinen. Eine Übersicht über das 1.500 km lange Streckenangebot liefert die interaktive Kufsteinerland-Radkarte samt Streckenbeschreibung und GPS-Track zum Download. Dank der abwechslungsreichen Topographie ist für jedes Vorhaben – von der gemütlichen Ausfahrt bis zur Ganztagestour – etwas dabei. Wer an warmen Sommertagen auf den Straßen rollt, sollte unbedingt einen der schönen Seen anvisieren. Nach einem Sprung ins kühle Nass des Hechtsees, Stimmersees oder Thiersees fühlt man sich wie neugeboren.

Die drei abwechslungsreichen Strecken des Kufsteinerland Radmarathons führen die Rennrad-Fans zu zahlreichen landschaftlichen Hotspots, wie den Thiersee.
© Sportalpen

Ein Highlight sind auch die kulturellen Schauplätze, wie die Festung Kufstein oder das Festspielhaus Erl, die auf vielen Strecken liegen. Das abwechslungsreiche Tourenangebot und die imposante Natur sind nicht die einzigen Qualitäten, die im Kufsteinerland begeistern. Die familiäre Atmosphäre und die herzliche Tiroler Gastfreundschaft sind weitere Kriterien. Für die Stärkung zwischendurch decken viele urige Hütten, gemütliche Cafés und schattige Gastgärten ihre Tische mit Tiroler Köstlichkeiten und hausgemachten Kuchen, an denen keine Naschkatze vorbeikommt.

Das Kufsteinerland lässt sich ideal auf dem Rennrad erkunden.
© Alex Gretter

Rennrad-Highlight: Kufsteinerland Radmarathon

Erfreuliche Nachrichten für Radsportfans: Der Kufsteinerland Radmarathon findet dank der aktuellen Lockerungen am 6. September 2020 statt. Je nach körperlicher Fitness bietet die Veranstaltung für jeden die richtige Herausforderung.

Wer es gerne gemütlich angeht, radelt bei der „Panoramarunde“ über 48 km und 400 hm entlang des Inntales. Die aussichtsreiche „Seenrunde“ liegt mit 99 km und 1.400 hm quasi in der goldenen Mitte. Ambitionierte Wadlbeißer entscheiden sich für den „Radmarathon“ mit anspruchsvollen 124 km und 2.000 hm. Der Start- und Zielbereich für alle Bewerbe ist am Fuße der malerischen Festung in Kufstein. Neben dem sportlichen Genuss erwartet die Radsportfans ein kulinarisches Angebot der Extraklasse und ein Rahmenprogramm für die ganze Familie.

WEITERE INFOS unter www.kufsteinerland-radmarathon.at


Schlagworte