Fahrkartenautomaten an Tiroler Bahnhöfen aufgebrochen

In der Nacht auf Dienstag stahlen Unbekannte aus Automaten an den Bahnhöfen in Pill-Vomperbach, Fritzens und Terfens Geld.

Der Fahrkartenautomat am Bahnhof Fritzens wurde aufgebrochen.
© ZOOM.TIROL

Innsbruck – Eine Reihe von aufgebrochenen Fahrkartenautomaten beschäftigt das Tiroler Landeskriminalamt. Zwischen 1.18 Uhr und 4.02 Uhr waren in der Nacht auf Dienstag Unbekannte an gleich drei Bahnhöfen zu Gange – und zwar in Pill-Vomperbach, Fritzens und Terfens-Weer. Die Täter brachen die Automaten auf und stahlen das Geld daraus. Wie hoch die Beute ist, steht laut Polizei noch nicht fest.

Möglicherweise geht auch der Aufbruch eines Fahrkartenautomaten in Mötz auf das Konto der selben Täter. Dieser wurde zwischen Sonntag und Montagnacht ausgeräumt. Das LKA bittet nun um zweckdienliche Hinweise unter Tel. 059133/703333. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte