Mutter fuhr in Stummerberg mit Auto über Fuß der einjährigen Tochter

Rettung und Polizei vor Ort im Einsatz.
© ZOOM.Tirol

Stummerberg – Ein einjähriges Mädchen ist am Sonntagabend in Stummerberg verletzt worden. Um 19.15 Uhr wollte dort eine Mutter (32) am Parkplatz des Wohnhauses mit dem Auto wegfahren. Dabei fuhr die Österreicherin mit dem rechten Hinterrad über den Fuß ihrer einjährigen Tochter. Wie es dazu kommen konnte, ist laut Polizei noch unklar. Wie schwer sich das Mädchen verletzte, ist ebenfalls nicht bekannt. Es wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte