Sie hat „Ja" gesagt: Beckham-Sohn Brooklyn hat sich verlobt

Vor rund sieben Monaten macht der älteste Sohn von David Beckham seine Beziehung zu Schauspielerin Nicola Peltz öffentlich. Jetzt hält er um ihre Hand an und offenbart seine Gefühle in einem romantischen Post auf Instagram.

  • Artikel
  • Diskussion
Mit diesem Bild machten die beiden die Verlobung publik.
© Instagram/BrooklynBeckham

London – Brooklyn Beckham (21) bestätigt die Gerüchte über seine Verlobung und teilt seinen 12,2 Millionen Instagram-Followern in einem Post mit, dass er um die Hand seiner Freundin Nicola Peltz angehalten – und dass sie „Ja" gesagt – hat. Zu dem Foto, das die beiden in zärtlicher Pose zeigt, schrieb der 21-Jährige: „Vor zwei Wochen habe ich meine Seelenverwandte gefragt, ob sie mich heiraten will und sie hat Ja gesagt. Ich bin der glücklichste Mann auf der Welt. Ich verspreche, der beste Ehemann und eines Tages der beste Papa zu sein."

Peltz teilte das Foto ebenfalls und ließ ihren Gatten in spe im Text dazu wissen: „Du hast mich zum glücklichsten Mädchen auf der Welt gemacht. Ich kann es nicht erwarten, den Rest meines Lebens an deiner Seite zu verbringen. Deine Liebe ist das wertvollste Geschenk."

Auch Brooklyns Eltern teilten das Foto und ihre Freude: „Die aufregendsten Neuigkeiten! Wir könnten nicht glücklicher darüber sein, dass Brooklyn und Nicola heiraten! Wir wünschen euch viel Liebe und ein Leben voller Glück. Wir lieben euch so sehr", schrieb Victoria Beckham. Peltz und Beckham machten ihre Beziehung vor etwa sieben Monaten öffentlich. (TT.com, spot)


Kommentieren


Schlagworte