Wind bläst Tonnen von Mikroplastik in Ozeane und bis in die Arktis

Mikroplastik belastet die Ozeane. Allein durch Reifen- und Bremsabrieb gelangen jährlich 140.000 Tonnen Teilchen über die Atmosphäre in die Weltmeere, zeigt eine internationale Studie mit österreichischer Beteiligung.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen