Auto stürzte in Zellberg 80 Meter ab: Lenker wurde verletzt

Ein Lenker kam mit seinem Wagen von einem Forstweg ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals. Der 54-Jährige konnte sich selbst aus dem Wrack befreien.

Das Auto hatte sich beim Absturz mehrmals überschlagen.
© ZOOM.TIROL

Zellberg – Ein 54-Jähriger fuhr am Dienstagabend mit seinem Wagen auf einem Forstweg von der Söggen Alm in Richtung Süden. In einer leichten Rechtskurve kam der Lenker vom Weg ab. Das Auto stürzte rund 80 Meter ab, dabei überschlug es sich mehrmals. In einem kleinen Bachbett blieb es schließlich liegen.

Der Autofahrer konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und zur Straße zurückgehen. Zufällig vorbeifahrende Personen sahen den Deutsche und halfen. Die Rettung brachte den verletzten 54-Jährigen in das Krankenhaus in Schwaz. (TT.com)

📽 Video | Fahrzeugabsturz in Zellberg

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte