Mountainbikerin (47) blieb nach Sturz in Terfens bewusstlos liegen

Die 47-jährige Frau war aus unbekannter Ursache bei der Abfahrt von der Walderalm gestürzt. Ihr Mann, der vorausgefahren war, fand die bewusstlose Frau und alarmierte die Rettungskräfte.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© ZOOM.TIROL

Terfens – Eine Mountainbike-Tour auf die Walderalm bei Terfens endete am Dienstagnachmittag für eine 47-jährige Österreicherin im Krankenhaus: Die Frau war bei der Abfahrt schwer gestürzt.

Der Unfall passiert auf einer Seehöhe von rund 1400 Metern. Die 47-Jährige war zu diesem Zeitpunkt in Richtung Tal unterwegs, ihr Mann war mit einigem Abstand vorausgefahren. Als die Frau nicht in der gebotenen Zeit nachkam, fuhr er zurück und fand seine Gattin bewusstlos auf der Fahrbahn. Sofort setzte der Mann daraufhin einen Notruf ab. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde die Österreicherin mit schweren Verletzungen mittels Tau geborgen und in die Uniklinik Innsbruck eingeliefert. (TT.com)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte