Keine Einsätze, dafür viel Spott: nächster Tiefpunkt für Mesut Özil

Mesut Özil spielt beim FC Arsenal keine Rolle mehr. Der Verein nennt Rückenprobleme als Ausfallgrund, doch der Profi sendet andere Signale. Rund zwei Jahre nach seinem aufsehenerregenden Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft scheint auch seine Zeit in London demnächst vorbei zu sein.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen