Scheiben von 15 Autos in Kufstein eingeschlagen: Verdächtiger ausgeforscht

  • Artikel
Eines der beschädigten Autos.
© ZOOM.TIROL

Kufstein – Ein 30-jähriger Österreicher wird verdächtigt, in der Nacht auf Samstag in Kufstein bei 15 geparkten Autos die Scheiben eingeschlagen zu haben.

Die Polizei forschte den Mann als Tatverdächtigen aus, er zeigte sich jedoch nicht geständig. Der Mann wird laut Exekutive auf freiem Fuß angezeigt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt. (APA, TT.com)


Schlagworte