Auto kollidierte mit der Zillertalbahn: Zwei Verletzte in Schlitters

An einem unbeschrankten Bahnübergang kam es zu dem Zusammenstoß. Die Feuerwehr musste die 79-jährige Beifahrerin aus dem Auto befreien.

  • Artikel
  • Video
Der Wagen kollidierte an einem unbeschrankten Bahnübergang mit der Garnitur der Zillertalbahn.
© ZOOM.TIROL

Schlitters – Ein Auto kollidierte am Samstagnachmittag gegen 14.20 Uhr an einem unbeschrankten Bahnübergang in Schlitters mit einer Garnitur der Zillertalbahn. Am Steuer des Wagens saß ein 79-Jähriger. Seine gleichaltrige Beifahrerin wurde von der Feuerwehr aus dem Auto befreit.

Die beiden Deutschen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert. (TT.com)

📽 Video | Auto kollidierte mit der Zillertalbahn


Schlagworte