Pkw-Lenker in Innsbruck übersah Motorradfahrer, 21-Jähriger verletzt

Der Versuch eines 19-Jährigen mit seinem Pkw auf der Innsbrucker Haller Straße umzukehren wurde einem Motorradfahrer zum Verhängnis.

Symbolfoto.
© Böhm Thomas

Innsbruck – Beim Versuch umzukehren kollidierte am Montag auf der Innsbrucker Haller Straße ein 19-jähriger Pkw-Lenker mit einem Motorrad. Bei der Kollision kam der 21-jährige Motorradfahrer zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades.

Der 19-Jährige wendete auf der Kreuzung mit der Dörrstraße mit seinem Pkw, während der 21-Jährige gerade links abbiegen wollen. Der verletzte Biker wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in die Universitätsklinik Innsbruck gebracht. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte