Moped und Auto kollidierten in Wattens: Zwei 15-Jährige verletzt

Symbolfoto.
© Rehfeld

Wattens – Zwei 15-Jährige wurden am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in Wattens verletzt. Die beiden Jugendlichen waren gemeinsam auf einem Moped unterwegs. In einer Straßenkreuzung kam es zum Zusammenstoß mit einem Auto. Die Mädchen stürzten.

Die 78-jährige einheimische Autolenkerin hielt sofort an und leistete den Jugendlichen Erste Hilfe. Die 15-Jährigen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades verletzt in das Krankenhaus Hall eingeliefert. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte