Polnischer Minister will Abkommen gegen Häusliche Gewalt kündigen

Der polnische Justizminister Zbigniew Ziobro will ein internationales Abkommen zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Häusliche Gewalt aufkündigen. "Es enthält Elemente ideologischer Natur, die wir für schädlich halten", sagte er bei einer Pressekonferenz.

Die von über 30 Staaten unterzeichnete sogenannte Istanbuler Konvention sieht unter anderem vor, dass Geschlechter-Gerechtigkeit im Schulunterricht thematisiert und gegen Diskriminierung vorgegangen wird. Er wolle am Montag das Familienministerium auffordern, den Ausstieg aus dem Abkommen vorzubereiten, sagte Ziobro.


Kommentieren


Schlagworte