19-Jähriger verlor bei Zams Kontrolle: Auto landete auf Dach

Der Wagen des jungen Autolenkers geriet auf der regennassen Straße ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene. Der 19-Jährige wurde leicht verletzt.

Das Auto des 19-Jährigen überschlug sich, der Lenker wurde laut Polizei leicht verletzt.
© ZOOM.TIROL

Zams – Gegen 22.20 Uhr fuhr am Sonntag ein 19-Jähriger mit seinem Wagen auf der Tiroler Straße (B171) von Landeck aus in Richtung Innsbruck. Bei Zams brach dem Probeführerscheinbesitzer das Heck aus. Das Auto geriet ins Schleudern, prallte gegen die Leitschiene und überschlug sich. Nach etwa 100 Metern blieb es auf dem Dach liegen.

Der Einheimische wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Rettung brachte ihn in das Krankenhaus Zams. Ein Alkomattest ergab einen Wert unter 0,38 Promille. (TT.com)


Schlagworte