„Abgesagt wegen Tierquälerei“: Zirkus-Plakate in Innsbruck beschädigt

(Symbolbild)
© HERBERT NEUBAUER

Innsbruck – Im gesamten Stadtgebiet von Innsbruck wurden die Werbe- und Veranstaltungsplakate des derzeit in Innsbruck gastierenden Zirkus mit einem Sticker beklebt, wie die Polizei berichtet. Weil darauf „Abgesagt wegen Tierquälerei“ zu lesen war, erhielt der Zirkusbetreiber zahlreiche telefonische Anfragen, ob dies stimmen würde – und wurde so auf die Sachbeschädigung aufmerksam.

Zirkusmitarbeiter wurden beauftragt, die Beklebungen zu entfernen, was jedoch nur durch Beschädigung der Plakate möglich gewesen wäre. Weil die Plakate ersetzt werden müssen, entsteht dem Zirkusbetreiber ein Vermögensnachteil im vierstelligen Eurobetrag.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte