Kurz kam nicht zum Sicherheitsrat: Opposition schäumt

Die Oppositionsparteien haben Dienstagabend geschlossen die Sitzung des Nationalen Sicherheitsrats verlassen. Grund dafür war das Fernbleiben von Bundeskanzler Kurz (ÖVP). Auch am Mittwoch war der Ärger noch groß.