Mopedfahrerin bei Kollision mit Pkw in Innsbruck verletzt: Zeugen gesucht

Innsbruck – Nach einem Verkehrsunfall auf der Freiburger Brücke in Innsbruck am Mittwochnachmittag sucht die Polizei nach Zeugen. Um 16.30 Uhr fuhren ein 57-jähriger Autofahrer und eine 16-jährige Mofa-Lenkerin in der Holzhammerstraße in nördliche Richtung. Der Mann fuhr auf dem linken, die Jugendliche auf dem rechten Fahrstreifen.

Vor der Mitte der Brücke wechselte die 16-Jährige auf den linken Fahrstreifen und es kam zum Zusammenstoß zwischen Auto und Moped. Die Jugendliche wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt.

Zur Klärung des genauen Unfallherganges werden nun Zeugen gesucht. Zweckdienliche Hinweise nimmt die Verkehrsinspektion Wilten (Tel.: 059133/7591) entgegen. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte