Zehnjähriger in Kundl von Auto erfasst und verletzt

Kundl – Auf der Dorfstraße in Kundl wurde am Mittwoch gegen 17.15 Uhr ein Zehnjähriger von einem Auto erfasst und verletzt. Das Kind hatte die Straße überqueren wollen, um zu seiner Großmutter zu gelangen.

Eine 32-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Buben. Der junge Tiroler wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert. (TT.com)


Schlagworte