59-Jährige bei Sturz mit E-Bike in Tristach schwer verletzt

Die Frau fuhr mit ihrem E-Bike von der Karlsbader Hütte im talwärts. In einem steilen Teilstück, zwischen dem sogenannten „Marcher Stoan“ und der Instein Alm, kam sie zu Sturz.

Symbolfoto
© TT

Tristach – Bei einen Unfall mit einem E-Bike wurde eine 59-Jährige am Donnerstag im Gemeindegebiet von Tristach schwer verletzt.

Die Frau fuhr gegen 10.50 Uhr mit ihrem E-Bike von der Karlsbader Hütte talwärts. In einem steilen Teilstück des Schotterweges, zwischen dem sogenannten „Marcher Stoan“ und der Instein Alm, einem steilen Bereich mit mehreren Serpentinenkurven, fuhr sie langsam und bremste in einer Rechtskurve stark ab.

Dabei rutschte der Vorderreifen weg und sie stürzte. Die Bikerin zog sich schwere Verletzungen im rechten Kniegelenk zu. (TT.com)


Schlagworte