Debatte um Wohnsitz: Strache nutzte Adresse in Klosterneuburg für Klage

Heinz-Christian Strache muss in Wien wohnhaft sein, um bei der Wien-Wahl antreten zu können. Seit Tagen wird darüber diskutiert, ob dies tatsächlich der Fall ist. Ein neues Indiz deutet nicht darauf hin.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Kurt Dunkl • 31.07.2020 22:02
Der weiß nicht einmal, wo er daheim ist, war aber Vizekanzler? Ein schlechtes Bild …
Fritz Gurgiser • 31.07.2020 13:49
Haben Sie in Wien kein Melderegister und kein Meldesmt für eine derart einfache Frage? Oder nur Show, um diesen unerträglichen Herrn samt Gefolge täglich erwähnen zu müssen? Vielleicht könnte die MA 24 mit der Frau Knackal das Rätsel lösen. Fazit: Eine Unverfrorenheit, uns täglich mit diesem Schwachsinn zu konfrontieren. H. C. Strache erfüllt jedenfalls alle Kriterien, um ihn zu ignorieren. Fritz Gurgiser

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen