Maskenpflicht: Unterschiedliche Juristenmeinungen zu neuer Verordnung

Mehrere Verfassungsrechtler halten die Unterscheidung zwischen Lebensmittel- und sonstigen Geschäften für "sachlich nicht gerechtfertigt". Ob die Regierungsargumente für den VfGH ausreichen, sei "eine Wertungsfrage".