Schlepper kippte auf Feld in Ginzling um: 37-Jähriger verletzt

Als der Mann mit seinem Schlepper und einem Güllefass über einen steilen Feldabschnitt fuhr, kippten Anhänger und Fahrzeug um. Augenzeugen leisteten Erste Hilfe.

  • Artikel
Der Güllewagen und in weiterer Folge der Schlepper kippten um.
© ZOOM.TIROL

Ginzling – Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Samstag in Ginzling. Ein 37-jähriger Tiroler war gegen 19.30 Uhr mit seinem Schlepper und einem Güllefass auf seinem Feld unterwegs.

Beim Queren eines steilen Hanges geriet ein Reifen des Güllefasses in eine kleine Senke, woraufhin der Anhänger und schließlich auch der Schlepper umkippten.

Der 37-Jährige erlitt bei dem Unfall eine offene Schienbeinfraktur am linken Fuß. Zwei deutsche Urlauber, die den Vorfall beobachtet hatte, leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettung. Der Mann wurde ins Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert. (TT.com)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte