Warnung vor Starkregen: Bis zu 100 Liter Regen in Teilen Tirols möglich

So viel Regen wie sonst im ganzen August kann mancherorts in Tirol binnen zwei Tagen fallen. Die Meteorologen warnen vor möglichen Murenabgängen und lokalen Überflutungen. Ab Mittwoch sind die Aussichten aber schon wieder sonniger.

Wilder Kaiser im Morgennebel: Wolkenverhangen bleibt es auch zu Wochenbeginn.
© Leserfoto

Innsbruck – Am Samstag war Innsbruck mit 35,5 Grad der heißeste Ort Österreichs. Damit ist es aber auch schon wieder vorbei. Denn es wird nass, sehr nass: Die ersten kräftigen Regenschauer ziehen bereits am Sonntagnachmittag über Tirol auf. Montag und Dienstag regnet es teils kräftig. In Summe können an beiden Tagen mancherorts bis zu 100 Liter pro Quadratmeter zusammenkommen. Lokal kann es zu Überflutungen und Murenabgängen kommen. Zum Vergleich: In einem durchschnittlichen August fallen in Innsbruck insgesamt 130 l/m2 .

Regnerisch und kühl geht es in die neue Woche. „Tagsüber zieht voraussichtlich der erste Schwall Regen nach Nordosten ab, es bleibt aber landesweit wechselhaft mit teils kräftigen Schauern", sagt Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der Österreichischen Unwetterzentrale (UWZ). „Im Laufe des Nachmittags und Abends intensiviert sich dann der Regen von Italien her neuerlich und erfasst den Großteil des Landes.“ Von hochsommerlicher Hitze kann bei maximal 16 bis 20 Grad keine Rede sein.

So, wie der Montag aufhört, fängt der Dienstag an: nass, grau, kühl. Entlang der gesamten Alpennordseite regnet es in der Früh noch kräftig und anhaltend. Im Laufe des Vormittags wird es aber weniger, zwischen Schauern sind auch längere Trockenphasen möglich. Von einzelnen Schauern abgesehen verläuft der Dienstag in den leicht föhnigen Regionen von Osttirol bis ins Burgenland schon trocken.

📽️ Video | Wetter

Sonnig sind die Aussichten nach derzeitigem Stand ab Mittwoch wieder. Von Westen her wird es immer sonniger, die Temperaturen erreichen in Tirol schon wieder 21 bis 26 Grad. Kaum ein Wölkchen trübt dann am Donnerstag noch den Himmel, das Badewetter ist mit knapp 30 Grad zurück. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte