15-jährige Mofa-Fahrerin krachte in Kirchbichl in Pkw

Auf der regennassen Fahrbahn geriet die junge Frau ins Rutschen und fuhr frontal in ein entgegenkommendes Auto. Die 15-Jährige wurde verletzt.

Die 15-jährige Mofa-Fahrerin kam durch den Zusammenstoß zu Sturz und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.
© Zoom.Tirol

Kirchbichl – Die nasse Straße führte am Sonntag zu einem Verkehrsunfall in Kirchbichl, wie die Polizei berichtet. Eine 15-jährige Wörglerin geriet mit ihrem Mofa ins Rutschen und prallte an die Stoßstange eines entgegenkommenden Autos. Die 15-Jährige kam zu Sturz und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in Bezirkskrankenhaus Kufstein gebracht. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte