Ratingagentur zeichnet Hypo Tirol Bank für Nachhaltigkeit aus

Die Ratingagentur für Nachhaltigkeit „ISS ESG“ hat der Hypo Tirol Bank den sogenannten „Prime Status“ verliehen.

Besonders lobend hebt die Agentur in ihrem Bericht den Umgang mit der physischen und psychischen Gesundheit der Mitarbeiter hervor.
© APA

Innsbruck – Der HypoTirol Bank wurde von der Ratingagentur für Nachhaltigkeit „ISS ESG“ der sogenannte „Prime Status“ verliehen.

In das Rating fließen die Kategorien Soziales, Umwelt und Unternehmensführung ein und diese werden anhand strenger, branchenspezifischer Bewertungskriterien analysiert.

Hervorragende Bewertung in der Kategorie „erneuerbare Energie“

(v.l.n.r.)Johannes Haid, Alexander Weiß und Hans-Peter Hörtnagl
© Hypo Tirol Bank AG

Besonders lobend hebt die Agentur in ihrem Bericht den Umgang mit der physischen und psychischen Gesundheit der Mitarbeiter hervor sowie die gute Work-Life-Balance und die Sicherheit des Arbeitsplatzes.

Darüber hinaus konnte die Hypo Tirol Bank in der Kategorie „erneuerbare Energie“ eine hervorragende Bewertung erzielen. "Und das, obwohl die Möglichkeiten zur Verbesserung des Umweltschutzes für ein Finanzinstitut vergleichsweise gering sind", so die Bank in einer Aussendung am Dienstag. Das Thema Nachhaltigkeit sei nicht nur in aller Munde – es liege dem Unternehmen auch am Herzen. "Wir sind überzeugt, dass ein guter Umgang mit Mensch und Natur sowie eine nachhaltige Unternehmensführung die Grundlage für wirtschaftliche Erfolge sein muss", so die Vorstände Hans-Peter Hörtnagl, Johannes Haid und Alexander Weiß.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

In puncto Geschäftsethik hebt die Ratingagentur die ausgereiften Compliance Richtlinien, Warnsysteme und Schulungen hervor.

Ratingagentur „ISS ESG“

Forbes Siegel für Landesbank

Zudem wurde die Hypo Tirol Bank 2020 zum zweiten Mal in Folge in die Liste der „World´s Best Banks“ des Wirtschaftsmagazins Forbes aufgenommen. Basis für dieses Ranking ist eine Kundenbefragung.

Natürlich: Eine Auszeichnung ist nur ein Momentum. Aber auch die Bestätigung von Vergangenem. Und Auftrag für die Zukunft.
Vertriebsvorstand Johannes Haid

Abgefragt wird das allgemeine Kundenvertrauen sowie die Zufriedenheit mit der Qualität der finanziellen Beratung, den Gebühren und dem digitalen Services. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte