Auflösung der Mattersburg-Profiverträge durch Masseverwalter erwartet

Offene Gehaltsansprüche - wie von dem mit einer Klage drohenden Mittelfeldmann Philipp Erhardt - können betroffene Spieler über den Insolvenzentgeltsicherungsfonds geltend machen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen