Dreijährige stürzte aus Hotelfenster in Galtür vier Meter ab

Galtür – Ein dreijähriges Kind aus Belgien ist am Samstagnachmittag aus einem Hotelfenster in Galtür gestürzt. Das Mädchen stürzte aus noch unbekannter Ursache aus einem Fenster des Speisesaals fast vier Meter in die Tiefe. Es wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus nach Zams geflogen. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte