Auto und Motorroller kollidierten in Maurach frontal: 73-Jähriger verletzt

(Symbolbild)
© Rehfeld

Maurach – Verletzungen unbestimmten Grades trug ein 73-jähriger Lenker eines Motorrollers bei einem Unfall am Sonntagnachmittag davon. Er stieß mit dem Pkw eines 25-Jährigen frontal zusammen.

Dieser hatte sein Auto auf der Achenseestraße gegen 15 Uhr von Wiesing in Richtung Achenkirch gelenkt. Als der Deutsche in Richtung Maurach abbiegen wollte, kam ihm laut Polizei der 73-Jährige mit seinem Motorroller frontal entgegen.

Der 73-Jährige stürzte durch die Wucht des Aufpralles vom Motorroller auf die Fahrbahn und wurde unbestimmten Grades verletzt. Er wurde von der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert.

Die Achenseestraße war für die Dauer der Unfallaufnahme nur erschwert passierbar. Der 25-Jährige blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte