Geldtasche gestohlen: Verdächtiger kurz nach Tat in Innsbruck gestellt

Symbolfoto.
© iStock

Innsbruck – Montagabend wurde ein 67-Jähriger beim Innsbrucker Hauptbahnhof Opfer eines Taschendiebs. Am Busterminal hatte ihm gegen 19.30 Uhr ein Unbekannter die Geldtasche gestohlen. Sofort erstattete der Mann Anzeige. Aufnahmen aus den Kameras der Videoüberwachung zeigten die Tat. Rasch konnte ein Verdächtiger festgenommen werden. Der 34-Jährige hatte zwar die Geldtasche schon weggeworfen, das Bargeld aber bei sich. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte