Motorradlenker bei Kollision mit Auto in St. Ulrich schwer verletzt

Der 38-Jährige prallte an einer Kreuzung mit dem Auto einer 55-Jährigen zusammen. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen.

Zu dem Unfall kam es im Gemeindegebiet von St. Ulrich.
© Zoom.Tirol

St. Ulrich am Pillersee – Ein Motorradlenker hat sich am Mittwoch bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in St. Ulrich schwere Verletzungen zugezogen. Eine 55-jährige Frau fuhr gegen 13 Uhr mit ihrem Auto von Waidring kommend nach St. Ulrich und wollte dort nach links in die Steinbergstraße abbiegen. Dabei kam es aus noch unbekannter Ursache zum Zusammenstoß mit dem Motorradlenker, der aus Richtung Fieberbrunn kommend auf der L2 unterwegs war.

Der 38-Jährige kam dabei zu Sturz. Der Schwerverletzte wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber C4 ins Bezirkskrankenhaus St. Johann geflogen. Die 55-Jährige und ihr Beifahrer blieben unverletzt. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. (TT.com)

© Zoom.Tirol

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte