Petition eingebracht: Diskussion um Gewerbefläche in Kitzbühel

Im Juni gab der Kitzbüheler Gemeinderat grünes Licht für den Ankauf einer Fläche für ein Gewerbegebiet. Eine Petition fordert nun aber Wohnflächen statt Gewerbegründe.

In Gundhabing soll ein neues Gewerbegebiet für Kitzbühel entstehen. Nun werden online Unterschriften gegen die Pläne gesammelt (kl. Bild).
© Screenshot: Angerer

Von Harald Angerer

Kitzbühel – Grund und Boden ist ein kostbares Gut. Ganz speziell trifft dies auf die Stadt Kitzbühel zu. Für freie Flächen werden zum Teil unglaubliche Millionenbeträge geboten. Das ist vor allem für Einheimische ein großes Problem, denn sie kommen dabei allzu oft unter die Räder. Aber nicht nur, wenn es um Wohnraum geht, auch die Gewerbetreibenden in Kitzbühel haben das gleiche Problem. Einen Betrieb zu erweitern, ist meist schon schwierig, neue Gewerbeflächen sind nicht zu finden.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte