Auto stürzte im Stubaital in Bach: Lenker konnte sich selbst befreien

Der Pkw-Absturz in Neustift endete glimpflich.
© Zeitungsfoto.at

Neustift – Glück im Unglück hatte ein Pkw-Lenker am Sonntag im Stubaital. Der 57-Jährige war gegen 10.30 Uhr im Bereich Mutterberg bei Neustift unterwegs, als er mit seinem Wagen von der Straße abkam.

Das Auto stürzte in einen Bach und kam auf der Seite zum Liegen. Der Lenker erlitt lediglich Abschürfungen, ein Spitalsaufenthalt blieb ihm erspart. Der Wagen wurde von einem Abschleppdienst geborgen. (TT)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Schlagworte