Erfolgsserie „This Is Us“ will Corona-Pandemie thematisieren

Wann es neue Episoden der Erfolgsserie um die Familie Pearson geben wird, ließ Produzent Dan Fogelman unbeantwortet.

Der Cast von „This is US“ bei den 25. Screen Actors Guild Awards im Jänner 2019 in Los Angeles.
© JEAN-BAPTISTE LACROIX

Los Angeles – Die mehrfach prämierte US-Serie „This Is Us“ soll in der kommenden fünften Staffel auch die Coronapandemie thematisieren. „Ja zu Covid. Wir haben beschlossen, die Dinge frontal anzugreifen. Sehr stolz auf die Autoren von ‚This Is Us‘“, schrieb der Produzent der Serie, Dan Fogelman, auf Twitter. Dort beantwortete er häufig gestellte Fragen in den Sozialen Netzwerken über den Fortgang der Serie.

Wann es neue Episoden geben wird, sagte Fogelman nicht. In der Serie geht es um eine Familie mit drei Kindern und deren alltägliche Probleme. Die Geschichte wird auf unterschiedlichen Zeitebenen erzählt, so gibt es etwa auch immer wieder Rückblicke in die Vergangenheit. (dpa)


Kommentieren


Schlagworte