Reese Witherspoon mischt bei Country-Wettbewerb für Apple TV+ mit

Im Rahmen der Wettbewerbsserie sollen Country-Musik-Talente gefunden werden. Die Show soll Sängern und Songschreibern eine Plattform bieten und "die Freude von Country-Musik jedermann in aller Welt" näher bringen, erklärte Witherspoon.

Reese Witherspoon ist auch als Produzentin aktiv.
© VALERIE MACON

Los Angeles – Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon (44, "Walk the Line") verbindet ihre Leidenschaft für Country-Musik mit einem neuen Projekt. Mit ihrer Firma Hello Sunshine soll die Schauspielerin für den Streamingdienst Apple TV+ die Show "My Kind of Country" produzieren.

Ihr Kindheitstraum, einmal wie Country-Star Dolly Parton zu sein, werde sich bestimmt nie erfüllen, aber dieses Projekt sei wohl die zweitbeste Sache, witzelte Witherspoon am Montag (Ortszeit) auf Instagram.

Im Rahmen der Wettbewerbsserie sollen Country-Musik-Talente gefunden werden. Die Show soll Sängern und Songschreibern eine Plattform bieten und "die Freude von Country-Musik jedermann in aller Welt" näher bringen, erklärte Witherspoon. Sie selbst sei in der Country-Hochburg Nashville in Tennessee groß geworden und diese Musik sei ein riesiger Teil ihres Lebens gewesen.

Musikproduzent Adam Blackstone, der mit Stars wie Rihanna, Justin Timberlake, Faith Hill und Alicia Keys arbeitete, ist als musikalischer Leiter an Bord.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Witherspoon ("Natürlich blond") spielte in der Johnny-Cash-Biografie "Walk The Line" (2005) die mit Cash verheiratete Country-Sängerin June Carter. Die Rolle brachte ihr einen Oscar ein. Mit ihrer Firma Hello Sunshine ist die Schauspielerin seit vielen Jahren auch als Produzentin aktiv. (APA/dpa)


Kommentieren


Schlagworte