Sky zeigt in Österreich ab 2021 alle Spiele in allen UEFA-Bewerben live

Sky sicherte sich in Österreich neben der Champions League auch die Übertragungsrechte für die Europa League sowie die im nächsten Jahr erstmals ausgetragene Europa Conference League.

Wien – Der Pay-TV-Sender Sky überträgt in Österreich ab Sommer 2021 alle Spiele in allen UEFA-Clubwettbewerben live. Im Rechtepaket für den Zyklus von 2021/22 bis 2023/24 sind nicht nur alle Partien der Champions League, sondern auch der Europa League und der im nächsten Jahr erstmals ausgetragenen Europa Conference League enthalten. Der überwiegende Großteil davon wird exklusiv auf Sky ausgestrahlt.

Den genauen Plan für Österreich gab Sky am Dienstag in einem Pressegespräch in Wien bekannt. In der Champions League überträgt der Sender ab 2021 am Dienstag alle Spiele live und exklusiv. Am Mittwoch läuft ein Spiel zusätzlich bei ServusTV im Free-TV. Der Sender aus Salzburg hat sich die Rechte an 18 Champions-League-Partien pro Saison, darunter das Finale, gesichert. Diese sind aber auch parallel auf Sky zu sehen.

Das gilt auch für alle Partien in der Europa League und der Europa Conference League, in denen die österreichischen Clubs primär vertreten sein werden. ServusTV verfügt über das Recht, jede Woche aus einer der beiden Ligen ein Spiel auszuwählen. Dasselbe gilt nachfolgend auch für den ORF, der dadurch ebenfalls wöchentlich eine Partie aus der Europa League oder der Conference League übertragen wird.

Sky vereint alle Partien. Die Situation für den Kunden sei dadurch "einfacher und klarer" als jemals zuvor, meinte Neal O'Rourke, der Geschäftsführer von Sky Österreich. In Deutschland ist die Rechtesituation eine andere. Dort hat sich der Streamingdienst DAZN ab 2021 das größte Paket für die Champions League gesichert. Sky verfügt im Nachbarland vorerst über keine direkten Übertragungsrechte an der Fußball-Königsklasse. (APA)


Kommentieren


Schlagworte