Diplomatisches Tauziehen um Belarus vor EU-Sondergipfel

In Telefonaten war die Krise in Belarus Thema zwischen den Staatschefs. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel forderte den russischen Präsidenten Wladimir Putin auf, auf Minsk einzuwirken. Dieser wiederum verbat sich "Einmischung in die innenpolitischen Belange von Weißrussland".

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen