Spürhund führte Polizei zu Wohnung eines Einbrechers in Uderns

Nach einem Einbruch in ein Geschäft in Uderns nahm Polizeihund Eco die Fährte auf. Er führte seine menschlichen Kollegen direkt zur Unterkunft eines Verdächtigen. Der gab die Tat zu.

Eco spürte mit seinem Hundeführer Didi Lintner den mutmaßlichen Einbrecher auf.
© ZOOM.TIROL

Uderns – Zwischen Montag und Dienstag brach ein Unbekannter in ein Sportgeschäft in Uderns ein. Der Täter schlug eine Fensterscheibe ein und durchsuchte die Räumlichkeiten. Aus einem Büro entwendete er mehr als 100 Euro Bargeld.

Während Polizeibeamte den Einbruch aufnahmen, war auch Spezialfährtenhund Eco am Tatort. Der Vierbeiner nahm eine Spur auf und führte die Beamten zu einer Unterkunft. Der 23-Jährige, der dort wohnte, gab die Tat laut Polizei zu. Der Italiener habe zudem einen weiteren Einbruch gestanden, hieß es in der Aussendung. Der Verdächtige wird auf freiem Fuß angezeigt. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Schlagworte