Zwei Billionen Dollar Börsenwert: Apple schreibt erneut Wall-Street-Geschichte

Nur zwei Jahre brauchte Apple, um seinen Börsenwert von einer auf zwei Billionen Dollar zu verdoppeln. Das Geschäft des iPhone-Konzerns zeigt enorme Widerstandskraft in der Corona-Krise – aber auch das billige Notenbank-Geld treibt die Kurse hoch.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen