Betrunkener fiel beim Pinkeln in Schlossgraben: tödlich verletzt

Waizenkirchen – In Waizenkirchen (Bezirk Grieskirchen) ist am Montag eine Leiche aus dem Wassergraben eines Schlosses geborgen worden. Der Mann dürfte in alkoholisiertem Zustand beim Pinkeln ins Wasser gefallen und ertrunken sein, so die Polizei. Die Ermittlungen sind nicht abgeschlossen, Fremdverschulden wurde aber ausgeschlossen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Schlagworte