Großes Wrackteil der vor Mauritius verunglückten "Wakashio" versenkt

Die "Wakashio" war am 25. Juli mit rund 4000 Tonnen Treibstoff an Bord auf ein Riff gelaufen, rund 1000 Tonnen Öl liefen ins Meer. Ein Teil des Wracks wurde nun aufs offene Meer gebracht, mit Wasser gefüllt und versenkt.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen