Motorräder prallten in Arzl zusammen: 31-Jähriger verletzt

Arzl im Pitztal – Ein 31-Jähriger musste am Dienstag nach einem Motorradunfall in Arzl im Pitztal ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann war gegen 18 Uhr mit seinem Motorrad auf der Pitztaler Landesstraße taleinwärts unterwegs, als ein 17-Jähriger mit seinem Motorrad aus einer Hauseinfahrt auf die Straße einbog. Aus noch unbekannter Ursache kam es zum Zusammenstoß, beide Lenker stürzten.

Während der 17-Jährige und seine am Sozius sitzende Beifahrerin unverletzt blieben, erlitt der 31-Jährige Verletzung unbestimmten Grades. Er wurde von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Zams gebracht. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte