Arbeiter in Ochsengarten von herabstürzender Kabeltrommel getroffen

Zu dem Unfall kam es beim Ausheben einer Grube an der neu angelegten Talabfahrt im Skigebiet Hochoetz. Der 27-Jährige wurde am Unterschenkel getroffen.

Ochsengarten – Im Skigebiet Hochoetz/Balbach kam es am Dienstag zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein 27-jähriger Mann verletzt wurde.

Ein 41-Jähriger hob mittels Schaufelbagger einen Graben für eine Abflussverrohrung in der neu angelegten Talabfahrt Richtung Ochsengarten aus. Im Graben stand sein 27-jähriger Kollege und wies den Baggerfahrer ein. Plötzlich verhakte sich das bereits verlegte Blitzschutzkabel in der Baggerschaufel. Die Kabeltrommel stürzte daraufhin in den Graben und traf den 27-Jährigen am Unterschenkel.

Der Mann wurde von seinem Arbeitskollegen erstversorgt und mit dem Auto ins Tal gebracht, von wo aus er mit dem Notarzthubschrauber ins Bezirkskrankenhaus Zams geflogen wurde. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte