Unternehmerlegende und Ski-Pionier Josef Fischer ist tot

Josef "Pepi" Fischer auf einem undatierten Archivbild.
© APA/Leo

Wien, Ried im Innkreis – Der Ski-Industrielle Josef Fischer aus Ried im Innkreis (Oberösterreich) ist tot. Er ist im 91. Lebensjahr gestorben, teilte das Unternehmen Fischer am Donnerstagabend mit. Gemeinsam mit seiner Schwester führte der Tischler-Geselle ab 1959 das Ski-Unternehmen, das sich immer noch im Familienbesitz befindet. Fischer entwickelte mehrere legendäre Ski-Modelle und statte Ski-Abfahrtsolympiasieger aus.

"Wir verlieren mit Josef Fischer einen Menschen, der den Skisport nicht nur geliebt, sondern mit seinem Pioniergeist, seinen Innovationen und Ideen über Jahrzehnte geprägt hat. Seine Passion für diesen Sport war unbeschreiblich groß und dieser Geist ist bis heute fest in den Grundfesten der Firma verankert," so Franz Föttinger, CEO von Fischer Sports. Untrennbar mit der Marke verbunden sind etwa der österreichische Ski-Held Franz Klammer und der norwegische Langlauf-Gigant Björn Dählie. (APA)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte