IV und Wirtschaftsbund gegen AK-Wunsch nach Arbeitszeitverkürzung

Industriellenvereinigung (IV) und der ÖVP-Teilorganisation Wirtschaftsbund sind strikt gegen eine von der Arbeiterkammer (AK) geforderten Arbeitszeitverkürzung. Dies sei eine Kampfansage an Arbeitsplätze.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Wolfgang Meister • 02.09.2020 08:55
Was sagt der liebe Herr zu steigender Einkommensungleichheit, diese Grafik zeigt das wir das Niveau von 1930 erreichen, was danach gekommen ist, weiß ja jeder. Da müssen eigentlich die Alarmglocken schrillen, tun sie aber nicht, im Gegenteil, immer noch mehr "Reformen" zugunsten der Reicheren Hälfte werden unternommen. Hier die Grfik von Piketty, allerdings nur bis 2010, nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen können wir hier 10% dazurechnen und dann sind wir am Niveau von 1930.
Wolfgang Meister • 02.09.2020 08:55
https://awblog.at/wp-content/uploads/2015/06/p3.jpg

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen