Autodieb aus Vorarlberg ging Tiroler Polizei bei Imst ins Netz

Imst – Von Erfolg gekrönt war am Donnerstag in den frühen Morgenstunden die Fahndung nach einem in Vorarlberg gestohlenen Auto. Gegen 5 Uhr wurde die Autobahnpolizei Imst auf der A12 in Tirol auf das gesuchte, nicht zum Verkehr zugelassene Fahrzeug aufmerksam. Der Lenker, ein 25-jähriger Afghane, wurde angehalten und vorläufig festgenommen.

Er hatte den Wagen eines 31-Jährigen in Hohenems gestohlen und war mit ebenfalls gestohlenen Kennzeichen in Richtung Tirol aufgebrochen. Nach einem Tankstopp in Klösterle – der 25-Jährige türmte ohne zu bezahlen – endete die Spritztour dann in Tirol.

Auto und Kennzeichen wurden sichergestellt. Dem Afghanen wurde der Führerschein abgenommen. Er wird auf freiem Fuß angezeigt. (TT.com)


Schlagworte