29-Jähriger stürzte in Langkampfen durch Firmendach

Langkampfen – Ein 29-Jähriger wurde bereits am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Unterlangkampfen schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, war der Mann am späten Nachmittag damit beschäftigt, das Dach einer Firma, das erneuert werden sollte, abzumessen. Dabei brachen plötzlich einige Dachlatten ein und der Arbeiter stürzte aus etwa vier Metern Höhe auf einen Holzboden. Er zog sich schwere Verletzungen am Arm zu und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Kufstein gebracht. (TT.com)


Schlagworte