Unfall in Imst: Moped fuhr auf Pkw auf, Jugendlicher und Vater verletzt

(Symbolfoto)
© HERBERT NEUBAUER

Imst – Am Sonntagnachmittag sind in Imst zwei Menschen bei einem Auffahrunfall verletzt worden. Der Lenker eines Pkw hielt auf der Tiroler Straße an, um zwei Fußgängern das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Ein Mopedfahrer (15) bemerkte das zu spät. Er fuhr auf den Pkw auf. Der Jugendliche und dessen Vater (48), der auf dem Sozius mit auf dem Moped saß, wurden gegen die Heckscheibe geschleudert. Trotz Sturzhelm erlitten sie Schnittverletzungen unbestimmten Grades.

Die Beifahrerin des Pkw (46) erlitt einen Schwächeanfall. Alle drei wurden ins Krankenhaus Zams gebracht. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte